• Français
  • English
  • German

Lettre des Elèves

35,10,0,50,1
25,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,90000
0,0,1,0,0,46,15,5,2,1,0,0,0,1
Lettre 1
Lettre 1
deux ...
deux ...
nos enfants
nos enfants
... ont des idées ...
... ont des idées ...
fin
fin

Karibu, willkommen, guten Tag!

Die Ecole de l'Unité ist eine staatlich anerkannte Privatschule in der Stadt Butembo im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo. Sie umfasst einen Kindergarten, eine Primar- und eine Sekundarstufe. Die rund hundert Schülerinnen und Schüler der Ecole de l'Unité werden von 11 meist jungen Lehrkräften unterrichtet.

Nach einer grossen Krise zu Beginn des Jahres 2011 befindet sich unsere Schule, die zehn Jahre zuvor zu den besten Schulen Butembos gehört hat, heute in einer Phase des Wiederaufbaus. Unsere Webseite ist ein Zeichen dieses Neuanfangs.

Das Schulwesen der Demokratischen Republik befindet sich in einem desolaten Zustand. An vielen Orten gibt es kein ausreichendes staatliches Schulangebot, und selbst da, wo es ein solches gibt, ist die Qualität in der Regel sehr schlecht. Da der kongolesische Staat seine Lehrkräfte seit Beginn der 1990er Jahre kaum mehr bezahlt sind diese auf Schulgelder angewiesen. Damit können nur diejenigen Kinder und Jugendlichen zur Schule, die das dafür nötige Geld auftreiben können. Wer es auch ohne Geld versucht wird häufig mit Gewalt aus der Schule gejagt. Angesichts dieser Tatsache und angesichts der grossen Armut in unserem Land gehört es zu unseren Prinzipien, dass niemand aus finanziellen Gründen vom Besuch unserer Schule ausgeschlossen werden soll.

Zwei weitere Probleme des kongolesischen Schulsystems sind der in ihm vorherrschende autoritäre Unterrichtsstil und die stark von politischen und wirtschaftlichen Interessen geprägten Lehrpläne. Angesichts der Natur des Kindes und angesichts der Bedürfnisse unseres Landes scheint es uns nicht nur dringend notwendig, sondern auch möglich, diese Art von Schule hinter uns zu lassen und unseren Kindern einen Ort anzubieten, wo sie als Menschen wahrgenommen und behandelt werden. Man lernt besser, was man aus eigenem Antrieb lernt! Deshalb verstehen wir uns als "Ecole Active", das heisst als eine auf dem Engagement und der Eigeninitiative aller Beteiligten beruhende Schule. Wie dies in der Praxis ausschaut, wollen wir euch auf diesen Seiten zeigen!

Wir freuen uns über euer Interesse und danken euch für eure Ermutigung und für die Unterstützung unserer Arbeit. Wir wollen durch eine Erziehung, die von unseren konkreten Fragen und Hoffnungen ausgeht, einen Beitrag zur Entwicklung unserer Stadt und unseres Landes leisten. Wir alle sind Gäste auf diesem Planeten! Handelt mit uns zu Gunsten unserer Erde und der Menschheit.

Unsere Webseite ist zur Hauptsache französischsprachig, da das Französische in der Demokratischen Republik Kongo Bildungs- und Verwaltungssprache ist. Einige zusätzliche Informationen in deutscher Sprache über die Ecole de l'Unité findet ihr u.a. auf den Seiten des Vereins DarsiLaMano, einer kleinen Schweizer Non-Profit-Organisation, welche unsere Schule seit Anfang 2012 materiell und beratend unterstützt und begleitet.